Aktuelles & News aus der Zeitarbeit- und Personaldienstleistungsbranche

Hier finden Sie eine Übersicht aller branchenrelevanten News: Aktuelles aus der Zeitarbeit, gesetzliche Neuerungen, Äußerungen aus Politik und Wissenschaft, gesellschaftliche Entwicklungen und vieles, vieles mehr.



iGZ stellt Seminarangebot für 2020 vor

iGZ | 11. Dezember 2019

Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) e. V. hat sein Seminarprogramm für 2020 veröffentlicht. Auch im kommenden Jahr bietet der Branchenverband ein großes Weiterbildungsprogramm an: 32 Referenten vermitteln den Teilnehmern in rund 200 Seminaren und Webinaren wichtiges Know-how für ihre täglichen Aufgaben. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Personaldisponenten, Geschäftsführer und Geschäftsleiter, Innovationsmanager und Nachwuchsführungskräfte.


Bereitschaft zur Einstellung neuer Mitarbeiter so niedrig wie zuletzt vor drei Jahren

ManpowerGroup | 10. Dezember 2019

In seinem aktuellen Arbeitsmarktbarometer bescheinigt der Personaldienstleister ManpowerGroup der deutschen Wirtschaft eine mangelnde Bereitschaft, neue Mitarbeiter einzustellen. Der sogenannte Netto-Beschäftigungsausblick für das erste Quartal 2020 ist demnach auf ein Drei-Jahres-Tief von nur vier Prozent gefallen. Das bedeutet: Nur jeder 25. Arbeitgeber rechnet für das kommende Quartal mit Neueinstellungen. Zudem planen der Studie zufolge vier Prozent der Arbeitgeber den Abbau von Stellen, 90 Prozent hingegen erwarten keine Veränderungen.


Trotz schwächelnder Zeitarbeitssparte: DEKRA steigert Umsatz um drei Prozent

Dekra | 10. Dezember 2019

Der vor allem für die Prüfungen von Kraftfahrzeugen bekannte Konzern DEKRA hat seinen Geschäftsbericht für 2019 vorgelegt. Darin berichtet das Unternehmen, dass bis auf die Personaldienstleistungssparte alle Geschäftsbereiche gewachsen sind. Insgesamt stieg der Umsatz um knapp drei Prozent auf 3,43 Milliarden Euro. Ohne die auf der Unternehmenswebsite nicht näher bezifferten Verluste in der Zeitarbeitssparte wäre der Umsatz sogar um fünf Prozent gewachsen.


TEMPTON übernimmt insolvente LHB Dienstleistungs- und Bildungsgesellschaft mbH

Schwäbische.de | 09. Dezember 2019

Der Essener Personaldienstleister TEMPTON hat die im August 2019 insolvent gegangene LHP Dienstleistungs- und Bildungsgesellschaft mbH übernommen. Die im schwäbischen Bad Waldsee ansässige Zeitarbeitsfirma mit etwa 150 Mitarbeitern vermittelt vorwiegend Zeitarbeitnehmer aus Osteuropa an regionale Handwerksbetriebe. Mit 7.000 Mitarbeitern an über 100 Standorten ist TEMPTON einer der bundesweit führenden Personaldienstleister und stärkt seine Marktposition mit dem Zukauf weiter.


DSGVO-Verstoß: 1&1 muss rund zehn Millionen Euro Strafe zahlen

heise online | 09. Dezember 2019

Im September hatte der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber angekündigt, dass auch deutsche Aufsichtsbehörden bald Sanktionen auf Basis der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Millionenhöhe verhängen würden. Jetzt hat der Kontrolleur selbst durchgegriffen und die 1&1 Telecom GmbH mit einer Geldbuße in Höhe von 9.550.000 Euro belegt. Kelber zufolge habe Telekommunikationsdienstleister "keine hinreichenden technisch-organisatorischen Maßnahmen" zum Schutz von Kundendaten ergriffen.


Pflege: Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbands will Zeitarbeit begrenzen

Wohlfahrt intern | 05. Dezember 2019

Der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) vertritt mehr als 200 evangelische Kliniken mit über 120.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als zehn Milliarden Euro. DEKV-Vorsitzender Christoph Radbruch plädiert nun dafür, die Zeitarbeit in der Pflege weiter einzuschränken. "Wir unterstützen alle gesetzlichen Regelungen, die gewerbliche Leiharbeit mittelfristig überflüssig machen." Der Einfluss der Zeitarbeit könne, so Radbruch, "die Organisation und Zusammenarbeit in den Pflegeteams belasten".