Aktuelles & News aus der Zeitarbeit- und Personaldienstleistungsbranche

Hier finden Sie eine Übersicht aller branchenrelevanten News: Aktuelles aus der Zeitarbeit, gesetzliche Neuerungen, Äußerungen aus Politik und Wissenschaft, gesellschaftliche Entwicklungen und vieles, vieles mehr.



Zeitarbeit in der Fleischindustrie: Bleibt nun doch alles beim Alten?

WDR | 22. November 2020

Das angekündigte Aus für Zeitarbeit und Werkverträge in der Fleischindustrie lässt auf sich warten. Der WDR nimmt diese Entwicklung zum Anlass, um den aktuellen Stand der Dinge und die Positionen der verschiedenen Akteure zusammenzufassen. Die Prognose der Redakteure: Trotz Gesetz könnte für viele in der Branche alles beim Alten bleiben.


BMAS befragt Zeitarbeitsunternehmen zum AÜG

BAP | 19. November 2020

Wie das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) jetzt bekanntgab, startet die Befragung der Zeitarbeitsunternehmen für die gesetzlich vorgeschriebene Evaluation des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) am 23. November 2020 und wird voraussichtlich bis Mitte Dezember gehen. Die Teilnahme an den Interviews ist freiwillig ist und dient „ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken", so das BMAS.


Petra Eisen weiterhin iGZ-Landesbeauftragten-Sprecherin

iGZ | 19. November 2020

Im Rahmen eines virtuellen Treffens der iGZ-Landesbeauftragten wählten die Teilnehmer Petra Eisen einstimmig zur Landesbeauftragten-Sprecherin. Eisen bedankte sich für ihre Wiederwahl und erklärte, dass sie sich auf weitere drei Jahre im Bundesvorstand des iGZ freue.


BAP Job-Navigator: Frankfurt/Main hat das größte Jobangebot

BAP | 18.11.2020

Der BAP Job-Navigator hat einen Blick auf die 50 einwohnerstärksten Städte Deutschlands geworfen und das Jobangebot ins Verhältnis zur Einwohnerzahl gesetzt. Demnach gibt es das größte Jobangebot in der hessischen Finanzmetropole Frankfurt am Main. Insgesamt wurden im Oktober 2020 in Frankfurt 22.400 Stellen veröffentlicht. Bei einer Einwohnerzahl von rund 763.000 fallen auf 100 Einwohner somit rund drei Jobangebote. Auf den Plätzen zwei und drei landen Karlsruhe (2,8 Jobs pro 100 Einwohner) und Düsseldorf (2,7 Jobs pro 100 Einwohner).


Jutta Krellmann: „Zeitarbeit in der Fleischindustrie beenden!“

Frankfurter Rundschau | 16. November 2020

Jutta Krellmann, die Sprecherin für Arbeit und Mitbestimmung der Linken-Fraktion im Bundestag, plädiert in einem Gastbeitrag dafür, das Arbeitsschutzkontrollgesetz wie geplant umzusetzen und Zeitarbeit in der Fleischindustrie zu verbieten. Den Vorschlag der Union, Zeitarbeit bei Auftragsspitzen zuzulassen, wertet sie als „typisches Einknicken vor Lobby-Interessen“.


Zeitarbeit in der Fleischindustrie: Wer fordert was?

taz | 16. November 2020

In der taz fasst Autor Alfons Frese ausführlich zusammen, worüber die Regierung in puncto Arbeitsschutzkontrollgesetz im Detail streitet. Dabei geht er auch auf die bisherigen, teils gescheiterten Regulierungsversuche ein und stellt die Positionen anderer beteiligter Akteure, etwa die des Mittelstandes, dar.